Das 1. Schönecker Seifenkistenrennen findet unter 3G-Regeln statt

Das Rennspektakel mit buntem Rahmenprogramm startet um 10 Uhr in der Bleichstraße, Schöneck-Kilianstädten. Die Siegerehrung findet um 18 Uhr auf dem Parkplatz der Erich-Simdorn-Halle statt. Die amtierende Laternenkönigin Karina I. und ihre Hofdamen werden die für sie schönste Seifenkiste prämieren.

Für das leibliche Wohl sorgen während der Veranstaltung der Foodtruck „Smoker One“, „Star-Waffels“ verwöhnen mit süßen und herzhaften Waffeln, die Konfirmandengruppe bietet Hotdogs an und an der Kuchentheke des Kirchencafés bleiben keine Wünsche offen. Der „FC66“, der Elternbeirat der Kita Goldregen sowie die kath. Kirchengemeinde halten diverse Getränke zur Erfrischung bereit.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der momentan geltenden 3G-Regeln statt. An den fünf Zugängen Bleichstraße, Kieler Straße, Hamburger Straße, Käthe-Kollwitz-Ring und Königsberger Straße findet jeweils eine Einlasskontrolle mit Datenerhebung statt. Das Test Heft aus der Schule ist für Schüler*innen als Negativ-Nachweis ausreichend. Erwachsene, die geimpft oder genesen sind, zeigen den Nachweis darüber vor. Negativ-Nachweise von Erwachsenen dürfen nicht älter als 24 Stunden sein. Laut Allgemeinverfügung vom 02.09.2021 dürfen maximal 200 Personen mit Negativ-Nachweis zeitgleich auf dem Gelände sein. Für entstehende Wartezeiten am Einlass bitten wir um Verständnis. Maskenpflicht besteht nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Der Eintritt ist frei.

Keine Mitarbeiter gefunden.