Absage - Tagesausflug in die Residenzstadt Würzburg in der Vorweihnachtszeit

Bekannt ist die Stadt im Herzen der Weinregion Franken, vor allem durch die Residenz (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hofgarten. Beeindruckend ist auch die Aussicht auf die Festung Marienburg, die „Alte Mainbrücke“ im historischen Stadtzentrum lädt ein zum „Brückenschoppe“. Auch die typischen regionalen Speisen und Getränke sind einen Besuch wert.

    

Ablauf:

Nach der Fahrt in einem komfortablen Reisebus erwartet die Teilnehmenden nach einem kleinen Imbiss vor Ort ein Besuch des berühmten Würzburger Residenzschlosses.

Gegen Mittag wird in die traditionsreiche Gaststätte „Bürgerspital Weinstuben“ eingekehrt.

Der Nachmittag wird abgerundet von einer einstündigen Altstadt-Orientierungstour, außerdem besteht die Möglichkeit dem Würzburger Weihnachtsmarkt einen Besuch abzustatten.

 

Haltestellen und Abfahrt:

8:30 Uhr: Büdesheim, Ärztehaus, Sterntalerschule, Rathaus    

8:45 Uhr: Oberdorfelden, Hochstädter Straße

9:00 Uhr: Kilianstädten, Frankfurter Straße, dann Rack-Haltestelle Bürgertreff

Die Rückfahrt erfolgt gegen 17:00 Uhr

 

Teilnahmekosten:

35.00 Euro (Inhaber Seniorenpass: 50% Nachlass)

Im Preis enthalten sind: Busfahrt, Eintritt Residenzschloss, Altstadtführung und Imbiss

Der Kartenvorverkauf startet am 01. November in den Rathäusern Kilianstädten, Büdesheim sowie in der Gemeindebücherei Oberdorfelden.

Die Veranstaltung findet unter Anwendung der 2-G-Regel statt. 

Keine Mitarbeiter gefunden.