Rundweg in Schöneck

Die Gemeinde Schöneck ist die erste Kommune im Main-Kinzig-Kreis, die das Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft“ für einen Wanderweg erhalten hat und wir sind sehr stolz darauf.

Der Rundweg wurde am 12. Mai 2019 durch einen zertifizierten Erheber evaluiert und durch die Prüfstelle (Deutsches Seminar für Tourismus DSFT Berlin e. V. unter Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie) mit dem Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft“ ausgezeichnet und darf ab Juli 2019 das Kennzeichen führen.

Der barrierefreie Rundweg liegt innerhalb der Gemarkung Schöneck-Kilianstädten und verläuft entlang der Hohen Straße mit 3,7 km Länge. Auf der Gesamtlänge ist der Rundweg asphaltiert und in das Schönecker Rundwegenetz integriert. Der barrierefreie Rundweg leistet einen Beitrag zur regionalen Entwicklung.

Routen:

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.