Der Ausländerbeirat

Der Ausländerbeirat vertritt die Interessen der ausländischen Mitbürger*innen und steht ihnen beratend zu Seite. Daneben soll er die Organe der Gemeinde umfassend in allen Angelegenheiten beraten, welche die ausländischen Einwohner*innen betreffen. 

Im Main Kinzig Kreis gibt es 5 Ausländerbeiräte, darunter den Ausländerbeirat in Schöneck. Er existiert seit über 25 Jahren in Schöneck und besteht aus 7 Mitgliedern. Bisher hat der Ausländerbeirat diverse Projekte und Veranstaltungen durchgeführt, initiiert oder daran teilgenommen, wie beispielsweise:

  • Interkulturelle Konzerte für Schulen und KITAS
  • Sprachförderung für Erwachsenen und Kinder
  • Hausaufgabenbetreuung für Kinder mit Migrationshintergrund
  • Aktive Mitwirkung bei der Gründung des Kreisausländerbeirates im Main Kinzig Kreis
  • Teilnahme an Gedenkveranstaltungen zur Reichspogromnacht  und zu dem Anschlag in Hanau
  • Besichtigung der Europäischen Zentralbank (Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung europäischer Partnerschaften Schöneck)

Mitglieder

Aliferis, Klearchos
Dr. Diveky, Erika
Garvey, Robin
Kesinovic, Stjepan
Labello, Antonio
Majal, Marija
Topor, Gabriel

Aufgaben des Ausländerbeirats

Die Ausländerbeiräte in Hessen sind in der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) und - als freiwillige Gremien auch - in der Hessischen Landkreisordnung (HKO) verankert und vertreten seit vielen Jahren erfolgreich die Interessen der nicht-deutschen Bürger.

Wo immer die Interessen der ausländischen Bevölkerung berührt werden, setzen Ausländerbeiräte Akzente und gestalten mit. Auch wenn dies nicht immer gleich sichtbar wird, kommt es uns allen zugute.

Ausländerbeiräte setzen sich für eine lokale Integrationspolitik ein und kämpfen gegen Ungleichbehandlung und Diskriminierung. Sie engagieren sich für Bildungschancen, für Integration in Kindertagesstätten und Schulen.
Sie machen sich für die Förderung ausländischer Vereine stark. Sie vertreten gegenüber Verwaltung und Politik die besonderen Belange der ausländischen Bevölkerung und haben dort Mitsprachemöglichkeit.

Wenn ernsthafte Interessen auf dem Spiel stehen, gehen sie notfalls auch auf die Straße, um Protest zu äußern und Widerstand zu leisten. Ebenso organisieren Ausländerbeiräte mit großem Elan kulturelle, sportliche oder politische Veranstaltungen und internationale Feste, bei denen sich Menschen und Kulturen aus verschiedenen Ländern und Kontinenten näher kommen. Die Ausländerbeiräte sind keine benannten Gremien, sondern werden von der ausländischen Bevölkerung direkt und demokratisch gewählt.


Aktuelle Meldungen:

Am 14. März 2021 finden Ausländerbeiratswahlen in Hessen statt. Der jetzige Ausländerbeirat hat einen Wahlvorschlag mit bestehenden Mitgliedern und neuen Kandidaten eingereicht, um sich auch in den kommenden fünf Jahren wieder ehrenamtlich für die Belange der ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger sowohl in Schöneck, als auch im Main-Kinzig-Kreis zu engagieren.


Den Wahlvorschlag finden Sie hier: Zulassung der Wahlvorschläge zur Wahl des Ausländerbeirats

Weitere Informationen zur Wahl auf den Seiten des Landesausländerbeirats:
https://www.agah-hessen.de/wahl2021/

Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.

Sitzungstermine  und Niederschriften finden Sie in unserem Ratsinformationssystem:

Downloads: