Die Geschichte der Gemeinde Schöneck

Die Geschichte der neuen Gemeinde Schöneck beginnt mit dem 01.01.1971. Die Gemeindekörperschaften aller drei, ehemals selbständigen, Gemeinden hatten sich für einen Zusammenschluss ausgesprochen. Der Name der neuen Gemeinde wurde durch eine Bürgerbefragung gefunden.

Im Jahre 1989 feierte der Ortsteil Kilianstädten seinen 1150-sten Geburtstag. Der Ortsteil Büdesheim konnte 1992 auf eine 1175-jährige Geschichte zurückblicken. Schönecks ältester Ortsteil Oberdorfelden beging 1993 seine 1225-Jahr-Feier.

Der 25-ste Geburtstag der, aus einer Gebietsreform hervorgegangenen Gemeinde Schöneck wurde im September 1996 gefeiert. Das 40 jährige Bestehen wurde im März 2011 mit einer Akademische Feier begangen.


1
true
Oberdorfelden
Mehr lesen
Büdesheim
Mehr lesen
Kilianstädten
Mehr lesen

Download

Fotos

Mit besten Dank an die Seniorenfotogruppe