Aktueller Stand der Finanzen

Gemäß § 28 (1) Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVO) ist die Gemeindevertretung mehrmals jährlich über den Stand des Haushaltsvollzugs zu unterrichten. Das Ergebnis liegt mit Stichtag 31.03.2021 bei einem Fehlbetrag von 2.037.027,73 € in der Gesamtergebnisrechnung. Der Zahlungsmittelbedarf aus laufender Verwaltungstätigkeit liegt bei 1.469.036,70 €. Nähere Informationen sind dem Bericht zu entnehmen. 

Haushaltsplan

  • Beide Haushaltsjahre schließen in der Ergebnisrechnung mit einem Plan-Überschuss ab.
  • Erweiterung der Kläranlage von rund 11,5 Mio. €
  • Grundsteuerhebesatzsenkung ab 2021 um 30%  
  • Gebührenanpassung im Bereich der Abfallgebühren ab 2021
  • Erhöhung Zahl der Ausbildungsplätze, neues Ausbildungskonzept
  • Sicherstellung der wohnortnahen ärztlichen Versorgung

Jahresabschluss

(letzter geprüfter Abschluss durch das Amt für Prüfung und Revision des Main-Kinzig-Kreises ist der Abschluss 2015)

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
4
true
Interaktiver Haushalt
Mehr lesen

Downloads

{{ fileTags(item) }}
{{ fileName(item) }}
{{item.caption}}
Erstellt: {{item.fileCreated}}
Zuletzt editiert: {{item.lastModified}}
Dateigröße: {{ item.fileSize }}
Download