Verunreinigung durch Hundekot

Vergangenheit gab es einige Gerichtsurteile, in denen Hundehalter für eine solche Ordnungswidrigkeit zu Geldbußen verurteilt wurden. Die Ordnungspolizei wird hierauf künftig besonders achten.

Die Hinterlassenschaften der Hunde gehören in einen öffentlichen Abfallbehälter, in die Restmülltonne zu Hause oder in eine dafür vorgesehene Hundetoilette. Transportbeutel gibt es im Handel und an den einzelnen Hundetoiletten.

Hundetoiletten hat die Gemeinde an folgenden Orten aufgestellt:

 

Kilianstädten

v  Richard-Wagner-Str., Grünanlage hinter Bürgertreff

v  Richard-Wagner-Str./Ecke Wachenbucher Str., Grünanlage

v  Verlängerte Glockenstraße/Ecke Kirchbergstraße (am Friedhof)

v  Käthe-Kollwitz-Ring, an Erich-Simdorn-Halle

v  Pestalozzistraße (Fußgängerweg)

v  Verl. Wingertstraße (Weg zum Wasserhäuschen)        

v  Verl. Wachenbucher Straße, Richtung Feld -                

v  Ortsmitte - Frankfurter Straße zwischen Hausnr. 5 + 7, öffentl. Parkfläche (Brunnen)

v  Verbindungsweg zwischen Hüttenberg und Frauengartenring

v  Fußweg über Steg Steinbach, zwischen Raiffeisenstraße und Haidegasse

v  Dresdener Straße, Zugang zum Feld

v  Sportplatz/Eingang zum Wald

v  Verlängerte Feldstraße (Reiterhof)

 

Büdesheim

v  Altes Schloss, Grünanlage

v  Verbindungsweg zwischen Pommernstraße und Feldweg zum Wald

v  Rosenstraße / Im Kirchgarten, Grünanlage vor Mausoleum

v  Nidderuferweg zwischen Brücke Brückgasse und Johannisberg

v  Windecker Pfad, Grünanlage

v  Riedstraße, Höhe Blechfabrik

v  Am Naßling, Richtung Feld

v  Am Talacker, kleine Brücke

v  Schulstraße, Richtung Feld

v  Sportplatz Büdesheim

v  Philippi-Mühle, Richtung Feld

v  Hanauer Pfad, gegenüber Einmündung Bergstraße

 

Oberdorfelden

v  Grünanlage vor dem Sportplatz

v  An der alten Kläranlage

v  Verlängerte Hochstädter Straße (hinter Brücke linke Seite)

v  Kinzigstraße, Richtung Feld

Niddertalring, Fußweg Richtung Feld

Keine Mitarbeiter gefunden.